Home ... Viral ... Wladimir Putin covert Creep von Radiohead

Wladimir Putin covert Creep von Radiohead

Einfach mal auf den Kalender geschaut… ist heute schon der erste April und es handelt sich um einen April-Scherz? Nein, eigentlich nicht, denn der 1.April ist erst am kommenden Samstag. Also kann es kein April-Scherz sein, was Wladimir Putin, seines Zeichens russischer Präsident da gemacht hat. Nein, wir reden nicht über die Annektierung der Krim, der Bombardierung von Syrien oder der Manipulation der US-Wahlen (Danke Trump!), sondern der Aktion, die sich Wladimir Putin vor wenigen Tagen in einem YouTube-Video geleistet hat.

Creep von Radiohead

Oder handelt es sich dabei nur um Propaganda gegen den russischen Präsidenten und Wladimir Putin wurde einfach nur Worte in den Mund gelegt? Wir wissen es nicht. Wovon wir reden? Von der übelsten Tat eines Präsidenten – ganz egal aus welchem Land, schließlich soll raufgeklickt.de nicht rassistisch sein – die jemals geschehen ist: die Coverversion des Radiohead-Songs „Creep“. Kinder der 90er Jahre kennen „Creep“ von Radiohead ganz bestimmt, schließlich durfte er genauso wie „Smells like teen spirit“ von Nirvana oder „Pretty fly for a white guy“ von The Offspring auf keiner Party fehlen. Putinhat sich einfach einmal „Creep“ angenommen und präsentierte den Song von Radiohead einem ausgewählten Publikum – YouTube ist Zeuge. Hat der russische Präsident also tatsächlich eine Karaoke-Session zum Besten gegeben oder ist Putin nur Opfer von fieser Propaganda aus der Opposition? Das Video findet sich auf dem YouTube-Channel „Kremlin Official“ wieder und wurde schon fast 400.000 Mal geklickt. Alles in allem bleibt das Video verstörend.

Was denkt ihr, Fake oder hat Putin hier mit „Creep“ tatsächlich einen meiner Lieblingssongs aus den Neunziger frech und besonders schlecht gecovert?

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken...und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen! Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins