Home ... Fernsehen ... Takeshis Castle ist zurück

Takeshis Castle ist zurück

Was haben wir früher tagtäglich vor dem Fernseher gesessen und gelacht, als sich bei Takeshi’s Castle Japaner in wirren Spielen auf die Fresse gelegt haben. Mit Hilfe von General Hayati Tani versuchten die Kandidaten, die Spiele zu schaffen, um dann am Ende der Show das Schloss von Takeshi zu erobern. Zwar gelang das in den 133 Folgen der Sendung nur neun Mal, doch eigentlich erinnert man sich nur noch daran, wie die Kandidaten spektakulär ins Wasser fielen, mit riesigen Bällen abgeschossen wurden, schmerzhaft gegen verschlossene Türen ranten, sich mit Sumo-Wrestlern messen oder dank Schaumstoffgeschossen im Wasser landen. Und eben jene Momente kann man nun endlich wieder erleben, denn RTL Nitro bringt Takeshi’s Castle zurück ins deutsche Fernsehen.

Takeshi’s Castle auf RTL Nitro

Ab dem 25.Februar gibt es dann Takeshi’s Castle jeden Samstag auf RTL Nitro. Dann wird es wieder heißen: „Und wieder bricht ein Tag auf der Burg des Fürsten an! Auch heute wird er sich der Eindringlinge erwehren müssen.“ Ab 13:45 Uhr wird RTL Nitro dann jeweils zwei Folgen der Kultshow zeigen, natürlich alte Folgen, die von 1986 bis 1989 aufgezeichnet wurden.

Oh, was habe ich Takeshi geliebt. Da konnte man gar nicht schnell raus aus der Schule sein. Da wurde nach Hause gerannt, der Schulranzen in die Ecke geworfen und Takeshi eingeschaltet. Das war einfach Pflichtprogramm. Ich habe Takeshi’s Castle vermisst, schön, dass man nun wieder alte Folgen von Takeshi zeigt!

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken…und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen!

Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Ein Kommentar

  1. Das wird wieder zur Pflichtlektüre für jeden Abend 😀

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins