Home ... Food ... Glühbo – der Glühwein mit Bockbierwürze
Glühbo Glühwein
Glühbo – der Glühwein mit Bockbierwürze

Glühbo – der Glühwein mit Bockbierwürze

Brr, es ist kalt Draußen. Da friert man beim Gang über den Weihnachtsmarkt. Gut, dass Glühwein und Feuerzangenbowle ein wenig von Innen wärmen. Doch dieses Jahr wird dann erstmals auch Glühbo wärmen. Glühbo ist ein Glühwein mit Bockbierwürze und kommt aus dem sächsischen Hartmannsorf. Gegenüber der Feuerzangenbowle oder dem normalen Glühwein hat der Glühbo-Glühwein einen ganz besonderen und entscheidenden Vorteil. Denn anders als die anderen Getränke, wird der Glühbo nicht kalt. Möglich macht es eine spezielle Neopren-Hülle, die den Glühwein vor dem Abkühlen schützen soll. So kann man dann immer einen leckeren Glühwein trinken, der zuvor auf 60 Grad erhitzt wird. So hat man also immer warme Hände.

Das Glühbo gibt es unter anderem auf dem Dresdner Winterlich-Markt auf der Prager Straße, direkt unter dem Riesenrad. Doch auch in diversen Supermärkten soll der Glühbo-Glühwein samt Neopren-Anzug verkauft werden. Dort soll das Glühbo dann 3,50 Euro kosten. Oder man kauft sich das Glühbo direkt online. Neben dem roten Glühwein gibt es übrigens nun auch den weißen Glühwein mit Minze und Limette. Im Onlineshop gibt es dann auch den Neopren-Anzug für die Flasche. Die Flasche einfach im Topf erhitzen und den Neopren-Anzug drüberziehen. Dann kann man so auch durch den kalten Winter spazieren.

Glühbo gekostet und für gut befunden. Doch auf dem Weihnachtsmarkt geht eben nichts über die Feuerzangenbowle. Und die ist ja nach wenigen Schluck auch immer ausgetrunken. Da braucht es auch keinen Überzieher!

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken…und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen!

Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins