Home ... App ... Schöner sterben mit dieser App
Die with me App
Schöner sterben mit dieser App | Bild: Die with me

Schöner sterben mit dieser App

Das ist der Grauen für jeden Handy-Benutzer. Man schaut auf sein Smartphone und hat plötzlich nur noch 10, 8 oder gar nur 3 Prozent Akkuleistung. Das eigene Smartphone steht direkt vor dem Akku-Tod – bis man irgendwann wieder mal eine Steckdose findet, um sein Handy aufzuladen. Aber was macht man, wenn der Akku sich seinem Ende nähert? Richtig, man hattet mit Gleichgesinnten.

Sterbt gemeinsam mit dieser App

Mit der App “Die with me” können nur die Leute chatten, deren Akku unter die 5-Prozent-Marke fällt. Man kann sich also noch einmal für ein Date verabreden, bevor das Handy dann den Akku-Tod stirbt. Ganz praktisch, denn dann kommt man mal wieder in die echte Welt und weg vom Mobiltelefon. Die Idee stammt von Entwicklern aus Belgien und Kanada. Hinter jeder Message übermittelt die App den Ladestand des Akkus, damit man sich möglichst schnell mit dem gegenüber verabredet und vielleicht sogar echte Freundschaft schließt. Die App “Die With Me” gibt es für Android und iPhone im jeweiligen App-Store für 99 Cent.

Witzige Idee. Aber ob es dazu wirklich zu echten Dates und Freundschaften kommt, mag ich bezweifeln. Aber wenn ich an die Handy-Zombies denke, die beim Essen nicht weg vom Smartphone kommen oder auf der Straße nur nach unten auf ihr iPhone blicken…da wird mir schlecht! Geht raus, spielen!

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken...und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen! Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins