Home ... Food ... Das schwarze Eis – das Eis für die schwarze Seele
schwarzes Eis
Das schwarze Eis - das Eis für die schwarze Seele | Bild: Little Damage

Das schwarze Eis – das Eis für die schwarze Seele

Der Sommer nähert sich in großen Schritten, auch wenn es aktuell im April eher nach Winter aussieht. Eigentlich will man in wenigen Wochen ja schon am Strand liegen. Was macht man eigentlich, wenn man sich eher in der Goth- oder Emo-Ecke sieht? Dann schleckert man doch kein buntes Vanille-, Schoko- oder Erdbeereis…

Das pechschwarze Eis für die sonnigen Tage

Die Lösung ist einfach und kommt aus Los Angeles. Dort hat die Eisdiele  Little Damage nun nämlich ein Eis für alle Goths und Emos herausgebracht, denn das Eis ist schwarz wie die Nacht! Egal ob Hörnchen oder Eiscreme, alles schwarz. Es sei denn, man möchte ein paar bunte Streusel über sein schwarzes Eis haben. Das Eis selber soll nach Mandel schmecken und selbst die schwarze Eiswaffel soll nach Mandeln schmecken. So ungewöhnlich ist das schwarze Eis aber auch gar nicht, denn in Japan da färbt man die Eiscreme gerne mal schwarz ein. Möglich macht es die Aktivkohle, mit der Eis eingefärbt ist. Die Kohle ist keinesfalls gefährlich, sondern sogar gesund und wird in diversen Beautyartikeln eingesetzt.

schwarzes Eis, schwarze Hotdogs, schwarze Burger….

Neben dem schwarzen Eis, gibt es mittlerweile ja diverse schwarze Lebensmittel. Selbst Burger King hat mit dem Halloween Whopper oder dem Black Level Whopper ja schon einmal für kurze Zeit schwarze Burger verkauft. Die waren dann mit Tintenfischtinte eingefärbt. Das hat man aus Japan abgeschaut. Denn Burger King verkauft schon lange schwarze Burger. Diese nennen sich Kuro Diamond und Kuro Pearl. Bei den Burgern sind Brötchen, die Soße und der Käse pechschwarz. In asiatischen Ländern sind die schwarze Lebensmittel sowieso der große Hit. Dort bei den Asiaten trifft man mit den schwarzen Lebensmittel genau ins Schwarze, denn die gehen weg wie warme Semmeln. So gibt es beispielsweise schwarze Pommes frites oder schwarze Hotdogs. Burger King verkauft dort sogar schwarze Burger.

Sieht definitiv interessant aus. Ich denke, ich würde das schwarze Eis gerne mal kosten. Es ist ja nur eingefärbtes Eis…ähnlich wie damals beim schwarzen Whopper. Da hat man die schwarze Farbe ja auch nicht herausgeschmeckt.

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken...und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins