Home ... Produkte ... Pandemic – könnt Ihr die Menschheit retten?
Pandemic Asmodee
Pandemic - könnt Ihr die Menschheit retten? | Anzeige

Pandemic – könnt Ihr die Menschheit retten?

Was gibt es schöneres, als an kalten oder regnerischen Tagen mit der Familie oder mit Freunden ein Brettspiel zu spielen? Da wird sich bei “Mensch ärgere dich nicht” gezankt oder bei “Monopoly” über die Regeln gestritten, doch am Ende, freut man sich, einen spannenden Spieleabend gemacht zu haben. Klar, Monopoly, Mensch ärgere dich nicht, Spiel des Lebens und Co. gehören zu jedem guten Spieleabend dazu. Aber wie wäre es mal mit Pandemic? Kennt ihr das Spiel? Wenn nein, dann solltet ihr Pandemic unbedingt einmal ausprobieren. Warum? Das Spiel ist spannender als jede Serie im TV!

Das macht Pandemic so spannend

Normalerweise spielt man gegen andere Mitspieler, baut Häuser und Hotels oder wirft den Gegenüber mit den richtigen Augen auf den Würfel einfach raus. Ganz anders ist es aber bei Pandemic. Denn dort wird nicht unbedingt gegen andere Spieler gespielt, sondern das Spiel selber, spielt gegen euch! Schlussendlich müsst ihr in diesem kooperativen Spiel zusammenhalten um zu siegen. Das Schicksal der Menschheit liegt in den Händen der Mitspieler! Die Regeln des Spiels ändern sich von Runde zu Runde. Das ist ganz davon abhängig, welche Entscheidung man als Spieler trifft. Das geht sogar soweit, dass sich das Spiel quasi von selbst zerstört – in alter “Mission Impossible”-Manier!

Darum geht’s in dem Spiel

Zusammen mit den anderen Spielern müsst ihr die Welt retten, schließlich gehört ihr einer Spezialeinheit an und eine Seuche geht um. Und wäre eine Seuche genug, kommen drei weitere Seuchen hinzu. Eine Gegenmittel muss her und die vielen erkrankten Menschen behandelt werden. Mit jedem Zug verändert ihr die Zukunft der Menschheit, doch um die zu retten, habt ihr und eure Mitspieler nur wenige Züge Zeit. Wenn ihr dann das Allheilmittel nicht gefunden habt, ist die Welt verloren! Jeder Spieler nimmt dabei eine andere Rolle ein, zum Beispiel den Sanitäter, den Krisenmanager, die Forscherin, die Quarantäne-Spezialistin oder diverse andere Berufe zur Bekämpfung von HIV, Ebola und Co.! Hier heißt es, im Team zusammenarbeiten, oder die Welt ist verloren! Je nach Beruf, habt ihr andere Aufgabengebiete. Auf den Spielkarten seht ihr, welche Stadt als nächstes von einer todbringenden Seuche heimgesucht wird. Dazu müsst ihr durch die ganze Welt reisen und dort die Kranken behandeln und Stationen bauen und schlussendlich müsst ihr das Heilmittel finden! Doch nur, wenn man als Team zusammenarbeitet und die richtigen Züge macht, kann das Gegenmittel gegen die Epidemie gefunden werden.

Pandemic als Vorreiter und Grundspiel

Das Brettspiel gilt als einer der Vorreiter, im Genre der kooperativen Spiele, also der Spiele, in denen man als Team zusammenarbeiten muss, um zu gewinnen. Diese Grundidee war dabei so interessant, dass das Spiel 2009 zum Spiel des Jahres nominiert wurde. 2012 wurde das Spiel dann auch in Deutschland veröffentlicht. Mittlerweile gibt es nicht nur das Grundspiel, sondern viele Erweiterungen (Legacyspiel). Sowohl das Grundspiel, als auch die Erweiterungen, könnt ihr mit bis zu 4 Spielern zocken! Aber könnt ihr und eure Freunde die Welt auch wirklich retten?

Bilder zum Spiel

Ich habe es geschafft, nach Silvester das Spiel zu spielen. Und ich muss sagen: Wow, mal was ganz anderes und die Geschichte ist wirklich spannend, wie ein Krimi. Tolles Konzept, durch die zufällige Charakterwahl immer eine Herausforderung. Da müssen die Folgespiele auch einmal gespielt werden! Absolute Empfehlung!

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken...und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen! Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins