Home ... Viral ... Anna und ihr Papa – Dieser Spot von Saturn rührt Millionen zu Tränen

Anna und ihr Papa – Dieser Spot von Saturn rührt Millionen zu Tränen

Da kullert dem einen oder anderen Zuschauer sicherlich eine Träne über das Gesicht, wenn sie den aktuellen Werbespot von Saturn sehen. Edeka hat es in den letzten jähren ja schon vorgemacht, als man zur Weihnachtszeit rührende Spots geschalten hat. Wir erinnern uns, als im Film #Zeitschenken keiner Zeit für die eigenen Kinder hatte. Doch dabei gibt es doch viel wichtigere Dinge, als dauernd zu arbeiten….eben seine eigenen Kids. Schnell war der Zeitschenken-Spot von Edeka ein Hit!

#Heimkommen – der rührende Weihnachtspot von Edeka

Oder wer erinnert sich nicht gern an den Edeka-Spot rund um den alten (vermeidlich toten) Opa. Leider hatte kein Familienmitglied Zeit für ihn. Und dabei war es doch Weihnachten. Anstatt zu feiern, hatten sie Ausreden oder mussten arbeiten. Erst als die schlimme Nachricht kam, dass der Opa verstorben ist, ließ die Familie alles fallen und die Arbeit links liegen, um den vermeidlich toten Opa noch einmal zu sehen. Doch die Todesmeldung stellte sich als trickreiche List heraus. Denn als die ganze Familie im Haus des Opas eintraf, tischte er quicklebendig der Familie das Weihnachtsessen auf. Nur mit dieser List hatte er Kinder und Enkel endlich wieder an einem Tisch vereint. Das trieb so manchen Zuschauer die Tränen in die Augen. Dieser herausragender #heimkommen-Spot zeigte, worum es an Weihnachten wirklich geht.

Taschentücher raus: Saturn und Anna bringen das ganze Land zum weinen

Und nun folgt also auch die Elektronikkette Saturn mit einem entsprechend, herzzerreißenden Spot. Seit Mittwoch, 20:13 Uhr rührt man die halbe Nation zu Tränen. Auch hier sehen wir wieder einen alten Mann. Der scheint im Pflegeheim zu leben und leider keine Erinnerungen mehr an seine Tochter Anna zu haben. Wie traurig. Doch Anna hat eine Idee, denn sie hat bei Saturn eine VR-Brille gekauft und spielt zu Elvis Presleys „You are always on my mind“ Szenen aus ihrer Kindheit ein. Und siehe da: plötzlich hat der alte Mann tatsächlich wieder Erinnerungen an seine Anna. Rührend:
Der Spot kommt einmal mehr aus der Feder von Jung von Matt. Die Agentur war ja auch für die tollen Edeka-Werbefilme #heimkommen und #Zeitschenken verantwortlich! Nun kommt mit dem 90-Sekünder, der im Fernsehen und auch im Internet laufen wird, der dritte große Streich.

Großartig, wie man mit wenigen Bildern so große Emotionen hervorrufen kann. Ganz toll und hinreißend gemacht! Da schaut man gerne Werbung!

Autor admin

Als Digital Native, Early Adopter und Kind der Neunziger muss ich alles aufsaugen, was im Fernsehen läuft und auf jede interessante Headline im Internet klicken…und es hier auf raufgeklickt.de mit allen Lesern teilen!

Ebenfalls zu finden auf Facebook und Twitter!

Kommentar verfassen

Plugin Support By WordPress Plugins